Deutsches CyberKnife-Zentrum

in Kooperation mit der Klinik für Strahlentherapie-Radioonkologie
des Universitätsklinikums Münster


Direktor:
Univ.-Prof. Dr. med.
Hans T. Eich


Leitende Ärztin:
Dr. med. Iris Ernst



Leitender Physiker:
PD Dr. rer. medic.
Uwe Haverkamp


Speziell bei Erkrankungen von Kopf und Rückenmark
behandelt Sie
Dr. med. Ralph Lehrke

Unser Team

Unsere Partner

  • Universitätsklinikum Münster
    Klinik für Strahlentherapie-Radioonkologie
  • Fachübergreifende Gemeinschaftspraxis
    am Gesundheits-Zentrum Soest
    (Radiologie - Nuklearmedizin - Strahlentherapie)

Mehr dazu...

Das Deutsche CyberKnife®-Zentrum

Das Deutsche CyberKnife-Zentrum in Soest ist eine Einrichtung des KlinikumStadtSoest in Kooperation mit der Klinik für Strahlentherapie-Radioonkologie des Universitätsklinikums Münster.

Bei uns erhalten betroffene Patienten der meisten gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen Zugang zu diesem innovativen Verfahren.

Das robotergesteuerte Radiochirurgiesystem CyberKnife® ist eine erprobte Alternative zur operativen Therapie. Es kann für die Behandlung von Tumoren an beliebigen Stellen des Körpers eingesetzt werden. Dabei werden hohe Strahlendosen äußerst gezielt an die Tumoren abgegeben. Dieses Verfahren erfordert weder Betäubung noch invasive Stabilisierungsrahmen.

Die schmerzfreie Präzisionsbestrahlung mit CyberKnife® ist in der Lage, chirurgische Eingriffe zur Tumorentfernung zu ersetzen. Während der Behandlung sind sowohl eine Narkose wie auch die Fixierung des Patienten unnötig. Das Verfahren ist besonders schonend, weil durch die präzise Bestrahlungsmöglichkeit das gesunde Gewebe in der Nähe des Tumors unverletzt bleibt.